Geophysikalische Prospektion im Orient 2011

Die Orientkampagne 2011 startete im Juni. Wie bereits in den Vorjahren ist die GGH wieder international auf verschiedenen Ausgrabungen in der Türkei tätig. Dieses Jahr arbeiten wir für verschiedene amerikanische Universitäten (Boston, New York, Harvard und Pennsylvania University). So werden die Vorjahresuntersuchungen in Aphrodisias (New York University) und Gordion (University of Pennsylvania) fortgesetzt. Neue Projekte finden in Sardis (Harvard University) und beim Central Lydia Archaeological Survey (Boston University) statt. Die geophysikalische Prospektion in Hierapolis im Auftrag der Università di Lecce (Italien) wird 2011 ebenfalls fortgesetzt. Desweiteren führt die GGH für türkische Universitäten erstmals Testmessungen in Teos (Ankara Universitesi in Kooperation mit McMaster University, Kanada) sowie in Apollon Smintheion (Ankara Üniversitesi und Canakkale Universitesi) durch.

[ Show all news ]